Die Flut entspannt sich in weiten teilen Magdeburgs

Es scheint nochmals “gut gegangen” zu sein, auch wenn die Schäden sicherlich nach kompletten Abfluss des Hochwassers erst genau sichtbar werden werden. Versicherungen sind schon dabei die Schäden schätzen zu lassen, wie man einem Bericht im Fernsehen entnehmen konnte. Prima, wenn das dann mit der Schadensregulierung auch so gut klappt, dann würden wir auch mal ein Loblied auf die Versicherungen anstimmen.

Uwe Grützner